Offizielle Seite der Vereinigung von Françoise – Unsere Liebe Frau des Heiligsten Herzens

Haus Mariens

Das Haus steht in Plougasnou, in der Bretagne in der Nähe des Meeres. Es steht unter dem Schutz der Mutter Gottes „Notre Dame de France“ und dem Erzengel Michael.

Zurzeit wird das Haus als Vereinshaus genutzt mit täglicher regelmässiger Gebetszeit, zu der jedermann willkommen ist. Es werden auch Gäste aufgenommen, die für ein paar Tage in der Stille, im Gebet und in der Betrachtung Gott begegnen wollen.

Das Haus Mariens empfängt Gäste für eine Zeit der Ruhe, der inneren Stille, des Austauschs mit den Freiwilligen des Hauses. Die wunderschöne Region lädt zur Entdeckung und zum Spaziergang am Meer ein.

Der Herr hat diesen Ort und dieses Haus gewählt, um jedem zu ermöglichen, Ihm in inniger Vertrautheit zu begegnen, unser „geistiges Gepäck“, unseren inneren Lärm, alles, was uns belastet, beiseitezulassen, um Ihm zuzuhören, was Er uns in der Tiefe unseres Herzens sagen möchte.

Auszug aus einer Botschaft von Jesus, die bei einem Gebetstreffen im Haus Mariens am 17. November 2008 gegeben wurde:

„Dieser Ort hier ist die Zuflucht derer, die sich nach Demut, Sanftmut, Liebe und der ganzen Wahrheit des Evangeliums sehnen: Es ist ein Ort der Hoffnung für die Verliebten unserer Herzen. Mein Herz ist vereint mit dem, von Meiner Heiligen Mutter. Aber es ist auch ein Ort, an dem jeder sein Elend, seine Schwäche sieht und Ich ihm die tiefe Umkehr vorschlagen werde, das totale Ja, das allein Hoffnung gibt… Und dieses Ja gehört euch.

Wer also die Wahrheit sucht, um vorwärtszugehen, um Mein Antlitz der Liebe zu erkennen und zu leuchten, wo immer er hingeht, dem sage Ich: Ich erwähle dich mit Liebe, um dich zu erneuern, um dir Leben zu geben. Das setzt aber voraus, dass du dich von allem reinigen lässt, was dich vergiftet.

Mögen eure stillen Herzen Meinen Blick der Zärtlichkeit verkosten und daraus alle Kraft und allen Trost schöpfen, und möge Maria euch an der Hand führen, damit ihr Mir in einer brennenden Begegnung von Herz zu Herz begegnet.

Ich segne euch, die ihr die Liebe ersehnt, die Ich Bin.

Demut, Hoffnung, Freude an Meiner Gegenwart: drei Gnadenschätze für eure Herzen, die euch tief erfüllen werden.

Jesus Christus

Wir verfügen über Einzel- und Doppelzimmer sowie über eine möblierte Wohnung mit Küche für Familien. Wir bieten das ganze Jahr über Aufenthalte an, wobei wir versuchen, die Teilnehmer in den Wintermonaten zusammenzufassen, um die Heizkosten niedrig zu halten.

Die Gäste werden von einem Team von Freiwilligen empfangen, die seit mehreren Jahren aus dieser Botschaft leben.

Der Aufenthalt beinhaltet Unterkunft, Frühstück und Abendessen. Das Mittagessen organisieren die Teilnehmer nach eigenem Ermessen.

Der Höhepunkt des Tages ist der Barmherzigkeitsrosenkranz, der jeden Tag um 17.30 Uhr gebetet wird, gefolgt von einer Meditation über eine der Botschaften Jesu.

Wenn ein Priester anwesend ist, gibt es natürlich die Eucharistie und eine Zeit der Anbetung. Ansonsten ist es möglich, jeden Tag eine Heilige Messe in der Nähe zu besuchen.

Es besteht auch die Möglichkeit, in der Umgebung in Begleitung zu wandern.

Weitere Informationen: https://assocndsacrecoeur.fr/category/cont

Für die endgültige Bestätigung des Aufenthalts wird Ihnen ein Voranmeldungsformular zugesandt.