Wochenbotschaften von Jesus 2017

15.10.2017

„Leben wird in der Liebe verwirklicht. Wer Seinen Schöpfer anzubeten beginnt, lernt zu lieben: Dann blüht er auf, weil die Gnade kommt, um in seinem Herzen zu wohnen.“

08.10.2017

„Du sollst die Seelen lehren im immerwährenden Gebet das Glück zu finden. Lehre sie, dass ihr ganz einfaches Leben, das sie manchmal verdriesst und entmutigt, ganz hell werden und voller Freude sein kann. Ihr müsst nur unter Meinem Blick der Liebe leben.“

01.10.2017

„Wenn das Licht in deiner Seele ist, bemerkst du, dass es dir auf Grund der Einfachheit, der Reinheit, der Demut geschenkt wurde. Liebe die Gnade der Demut immer mehr, denn sie kündet von einer tiefen Vereinigung mit Gott.“

24.09.2017

„Um Jesus nachzufolgen, um Ihn in Wahrheit anzubeten, Ihn immer mehr kennenzulernen, muss man die Demut mehr als alles andere lieben.  Sonst kann der Mensch die Tiefe der Liebe Gottes nicht aufnehmen.“

17.09.2017

„Wenn ihr Mich liebt, sollt also auch ihr lieben, einander unterstützen und euch im Lächeln und in der Freude ermutigen. Ich bringe euch den Schatz Meines Herzens für eure Zeit: Meine heilige Gegenwart, die wie ein Feuer ist, das sich durch euch immer weiter ausbreitet, um diese kalte, brutale, verlogene und finstere Welt wieder herzustellen.“

10.09.2017

„Ihr sollt lernen, in der Gewissheit zu leben, erhört zu wer­den, wenn ihr aus ganzem Herzen gebetet habt. Wenn ihr mit Liebe und mit Glauben betet, wird eure Bitte erhört werden.“

03.09.2017

„Jegliche Liebe deines Herzens fällt als Gnade auf die ganze Menschheit zurück, wenn sie deinen Brüdern angeboten wird.“

27.08.2017

„Wenn du in deinem Herzen auf Maria hörst, wirst du Mich besser verstehen. Sie wird dir alles zärtlich erklären, was ihren Sohn anlangt.

20.08.2017

„Jeder wird die Gnade haben Mich zu fühlen, wenn er nur Glauben und guten Willen hat. Mein Heiliger Geist giesst jetzt tausende von Gnaden über die Seelen reinen Herzens aus. “

13.08.2017

„Liebe, dann wirst du das Leben finden. Liebe, dann wirst du von jeder Schwäche deines Geistes geheilt. Liebe, dann wirst du strahlen. Liebe, dann kostest du Meine heilige Zärtlichkeit. Liebe, dann, machst du dich immer kleiner.“

06.08.2017

„In diesen so wirren Zeiten müsst ihr Meine Sakramente mehr denn je empfangen, denn durch die Sakramente beschütze Ich euch vor dem Fürsten dieser Welt, der so viel Macht hat… “

30.07.2017

„Sei immer ganz klein: Deine „Aufgabe“ ist, Mich ohne Mass zu lieben und dich immer mehr von Meinem Heiligen Geist begeistern zu lassen, der dich unablässig verzehrt. Durch diese leidenschaftliche Liebe, die du für Mich empfindest, tröste und heile Ich und werde es immer tun. Denn Mein Herz ist in deinem Herzen und das deine in dem Meinen. “

23.07.2017

„Lass Mich immer handeln, denn Ich ordne alles für dich. Es genügt, wenn du dich Mir hingibst und Mir vertraust; dann führe Ich dein Leben bis in die geringsten Einzelheiten hinein. “

16.07.2017

„Der Glaube öffnet die Tür des Glücks in der Seele. Ihr sollt fähig sein, aus dem Glauben zu leben, dann werdet ihr alles von Mir bekommen. Hört auf Mich…“

09.07.2017

„Sprich zu den Seelen und erkläre ihnen, wie nahe Ich ihnen sein kann, wenn sie Mir vertrauen. Sage den Seelen, dass Ich ihnen in jeder Situation helfen kann: Sie sollen wieder mit Liebe und Vertrauen zu Mir kommen, dann wird sich alles beruhigen.“

02.07.2017

„Wenn eine Seele auf Mich hört, kann Ich ihr so viel Licht schenken, dass es genauso ist, wie wenn Ich direkt mit ihr spräche.“

26.06.2017

„Komm und schmiege dich vertrauensvoll an Mein heilig­stes Herz, wenn du Kummer hast: Ich bringe alles in Ord­nung.“

18.06.2017

„Einfachheit und Sehnsucht nach Liebe sind die Türen, die es Mir erlau­ben, in das Herz einer Seele einzuziehen. Es braucht keine Überlegung, keine Kraftakte, keine Lektüre, um Mir zu begegnen. Es genügt, sich wie ein Kind, in aller Einfachheit und in Wahrheit, nach der Liebe zu sehnen; alles übrige mache Ich, Christus Jesus.“

11.06.2017

„Das Herz in Gott haben bedeutet, in das Geheimnis der Heiligsten Dreifaltigkeit eintreten: wie Ich, Christus, mit dem Vater und dem Heiligen Geist Eins bin, so ist das Herz, das sich Gott hingibt, eins mit Mir.“

04.06.2017

„In Meinem Frieden beschenke Ich dich in Fülle. In der inneren Stille erfüllt dich Mein Heiliger Geist.“

28.05.2017

„Möge doch der folgende Schrei aus all euren Herzen hervorbrechen: “Herr, gib mir die Gnade, auf Dich in Deiner ganzen Pracht zu schauen, damit ich lebe. Reinige mich durch und durch, damit ich mich in beständiger Hingabe Deinem Willen überlasse. Nimm mein ganzes Wesen, nimm es für immer…““

21.05.2017

„Wenn die Seele ihre Zuflucht in Meinem Heiligsten Herzen nimmt, dann segne Ich sie und warte mit Freuden auf sie. Komm kleine Seele, komm für das ewige Leben und dein Gott wird dich mit Seiner ganzen Liebe umsorgen.“

14.05.2017

„Sich von Gott lieben lassen bedeutet, sich dem Hauch Meines Geistes hinzugeben; es bedeutet, schweigend in die Tiefen Meines Herzens zu eilen; es bedeutet, nicht mehr nachzudenken, sondern nur noch Mein Lächeln zu betrachten…“

07.05.2017

„In Meiner Liebe werde Ich euch erheben, wenn ihr es nur wollt. Ich werde euch die Schätze Meines Heiligsten Herzens erkennen lassen, vorausgesetzt ihr lasst Mich in eurem Herzen die Sehnsucht nach Gott entzünden.“

30.04.2017

„Um Mich zu erkennen, musst du versuchen, dich in allem hinzugeben; wenn du dich in der Stille hingibst, gebe Ich dir Mein göttliches Herz in Fülle und in Liebe.“

23.04.2017

„Lass dich in einem tiefen Vertrauen von Meinem Herzen lieben: Ich wache jeden Augenblick über dir.“

16.04.2017 (Ostern)

„Ja, lächle Mich an, denn jetzt ist der Augenblick Meiner Auferstehung gekommen; und mit ihr diejenige aller Kleinen auf dieser Erde, die Ich schon hier unten auferwecken kann, damit sie leben und atmen.“

09.04.2017

„Ich will, dass die Seelen in ihrer Liebe zu Mir feinfühlig und sensibel sind, dass sie Mich um die unermessliche Gnade bitten, dass Ich Mich ihnen „gefühlsmässig“ schenke, damit sie darauf brennen, Mich zu erkennen und Mich noch mehr anzubeten, weil sie Meine besondere Liebe für jede von ihnen fühlen.“

02.04.2017

„ …wenn die Seele sich nach der Gnade sehnt, Meinen Willen zu tun, so gebe Ich ihr diese Gnade; wenn die Seele Mich mehr als alles anbeten will, so erfülle Ich sie.

26.03.2017

„Jesus treu sein, das heisst sich aus ganzem Herzen nach Ihm sehnen. Auf jeglichen Eigenwillen verzichten, das heisst der Liebe zustimmen, die dein Herz entzündet hat; das heisst, dich von Gott in Freude, in Freiheit, in Liebe lieben lassen.“

19.03.2017

„Ich will, dass die Seelen Mir treu werden, weil sie Meine ausschliessliche Liebe zu ihnen erkennen, und dass Ich Mein göttliches Herz dadurch beglücken kann, dass Ich Mich entsprechend der Kühnheit des Menschen hingebe, mit dem er um Meine Liebe zu betteln wagt.“

12.03.2017

„Du sollst zur vollkommenen Demut des ganz Kleinen gelangen, der sich in Freude ganz von seinem Gott besitzen lässt, denn Gott kann nichts ausser Freude geben, wenn die Seele Seinen Willen annimmt.“

05.03.2017

„Kind, sage den Seelen, dass sie wirklich nichts mehr aus sich selbst heraus tun sollen… sondern dass sie auf ihr Herz hören sollen, das in Meinem heiligsten Herzen geborgen ist; dann werde Ich ihnen alles eingeben, Ich werde ihnen die Liebe zu Mir schenken, und Ich werde sie nie mehr fern von Mir lassen.“

26.02.2017

„Man braucht viel Demut und Vertrauen, um den Willen Gottes zu ersehnen. Aber wenn du diese Gabe erst einmal gekostet hast, suchst du nur noch sie, denn deine Seele begreift dann, dass Ich dein Glück will und dass Ich die Gnade der Freude den ganz Kleinen gebe, die sich so Meiner Weisheit ausliefern.“

19.02.2017

„Wenn die Seele ihr Herz der Liebe öffnet, dann kann nichts die Begeisterung ihres Schöpfers für sie aufhalten. Sie wird Meine Freuden, Meinen Kummer, Meine Leidenschaft, Mein Leiden kennenlernen… Ich werde Mich ihr vollkommen und unendlich schenken.“

12.02.2017

„Was ist die Gemeinschaft der Liebe? Sie bedeutet, Gott in Freiheit seinen eigenen Willen in den kleinsten Details des Lebens vollkommen zu überlassen, damit Ich der Seele, die sich so hingibt, Mein Leben – das immer Ist – übertragen und ihr erlauben kann, mit Mir in Mir, Christus, zu leben.“

05.02.2017

„Lasse den Heiligen Geist in dir wirken. Er heiligt dich und gibt dir Sein göttliches Wesen, das die Liebe ist. Damit Er dich erfüllen kann, sollst du Ihn völlig frei lassen in dir. Erfülle Seinen Willen, der der Meine (der Wille Jesu, der Ich Bin) ist, und lass dich fügsam und gelehrig formen…“

29.01.2017

Werde eine Flamme, die unablässig und unbeschwert brennt, weil du weisst, dass Ich dich unendlich liebe. Verjage den Lärm deiner Seele, um Mir zuzuhören und an die anderen weiterzugeben…“

22.01.2017

„Licht werden bedeutet, den Heiligen Geist in euch herabkommen zu lassen dank eures „Ja“, das ihr in jedem Moment eurem dreimal Heiligen Gott sagt. Es bedeutet, unablässig alles abzulehnen, was in euren Herzen oder Leben nicht von Gott ist. Es bedeutet, gerne immer öfter in Mein Herz der Barmherzigkeit einzutauchen, das im Sakrament der Versöhnung angeboten wird. “

15.01.2017

„Die Vereinigung Gottes mit Seinem Geschöpf verwirklicht sich in der vollkommenen Hingabe; durch die Hingabe in vollem Vertrauen kann Ich Mein Geschöpf in Mein Heiligstes Herz ziehen und es in das Geheimnis der Gemeinschaft der Liebe einführen.“

08.01.2017

„Bittet um eine glühende, ständig wachsende Liebe, damit ihr eine Feuersbrunst werdet. Bittet immer mehr, dann werdet ihr bekommen. Bittet Mich euch zu reinigen, damit ihr in jedem Augenblick in Meinem Heiligsten Herzen lebt.“

01.01.2017

„Ja, Maria ist die Quelle der Freude durch die Reinheit, die sie den Kindern eingiesst, die sich nach Mir, Christus, sehnen; denn durch die Reinheit, die sie dem Herzen verschafft, das sie führt, bringt sie ihm zugleich die Freude der Hingabe und des Vertrauens, die der Vereinigung mit Gott eigen ist.“

Comments are closed.