Wochenbotschaften von Jesus 2021

18.04.2021

«Wenn du Mein Reich der Zärtlichkeit verstehen willst, du Seele, die Mir zuhört, musst du dich durch Mich von allem Lärm befreien lassen, damit du still wirst. Dann ergießt der Heilige Geist in Fülle über dein Herz… »

11.04.2021

«Wenn die Seelen wüssten, wie gross Meine Barmherzigkeit ist, würden sie nicht mehr zögern, sondern Mich mit Freuden um Verzeihung bitten.”

Ostern 04.04.2021

«(…) Ich bin die Liebe, die sich hingibt, die sich bis zum Tod hingegeben hat. Und Ich bin auferstanden, um euch schon hier auf Erden das Leben in Fülle zu erlangen. Also, kleine Kinder, glaubt, dass Gott gut ist, dass Er nichts anderes will als euch zu helfen und in allen Bereichen zu beleben…»

28.03.2021

«Ich habe die Welt erlöst, indem ich aus Liebe gestorben bin, nachdem ich verfolgt worden war. Dazu sage Ich euch folgendes: Wenn ihr Mir gehört, werdet ihr Mein Kreuz tragen müssen, denn die Finsternis lehnt das Licht ab. (…) Aber Ich will euch von jedem Leiden befreien, wenn ihr Mich liebt und an Mich glaubt. (…) Die manchmal harten Prüfungen des Lebens sind eine Quelle der Heiligung, denn dann wendet ihr euch oft Mir zu. Dann kann ich euch lehren, Mich zu lieben, und kann euch von eurer Last befreien.»

21.03.2021

«Lass dich, kleine Seele, von Mir verlocken, denn Mein Herz ist ein loderndes Feuer der Liebe, das in dir brennen möchte. Möge deine Hingabe in einer so starken Liebe erfolgen, dass du nichts anderes mehr beschließt, als Meinen Willen zu tun, zu Meiner Ehre und zu deinem Glück. »

14.03.2021

«Schau, um zu wachsen, muss man bereit sein, sich so zu sehen, wie man ist, und dann alles daran setzen, um den göttlichen Willen zu tun: Die Gnade ist für jeden da. Doch es braucht die Liebe des Herzens: Ohne Liebe bleibt der Wille oft träge.»

07.03.2021

«Wenn eine Seele bereit ist, sich von der Welt zu lösen, um ganz bei Mir zu sein, bin Ich sehr glücklich. Dann bitte Ich sie ständig, in der Hingabe zu wachsen, damit sie das wahre Leben findet.»

28.02.2021

«Meine Liebe zu den Seelen ist so groß, dass Ich alles für die tun kann, die sich Mir von ganzem Herzen hingeben. Das Einzige, worum Ich sie außer der Demut bitte, ist das vollkommene Vertrauen zu Meiner Heiligen Zärtlichkeit ihnen gegenüber.»

21.02.2021

«Meine geliebten Kinder, seid ganz klein, um voranzugehen: Seid voller Vertrauen zu eurem Gott der Liebe und verjagt jede Sorge, die euch daran hindern könnte voranzugehen. Dann werdet ihr erkennen, dass der Heilige Geist euch einfühlsam führt, denn ihr werdet einfach und öffnet euch für die Gnade.»

14.02.2021

«Die Prüfungen, die ihr alle in eurem Leben durchmacht, seien für euch eine Gelegenheit, das Vertrauen zu Meinem Heiligsten Herzen zu verdoppeln, alles Meinen Händen zu übergeben und Mich handeln zu lassen. Dann verspreche Ich euch Meine Göttliche Hilfe bei jedem kleinen Detail eures Alltags.»

07.02.2021

«Wer unter der Last gebeugt ist, soll zu Mir kommen und sie bei Mir abladen. Ich bin das Licht. Das Licht wird in euch eindringen, damit ihr von himmlischer Seligkeit erfüllt seid.»

31.01.2021

«Lass Mich dir sagen, dass kein Gebet vergebens ist, ganz gleich wie verhärtet die Herzen sein mögen, denen du begegnest. Hoffe also unablässig. Mein Kind, viele Dinge werden in dieser Zeit erneuert, die du erlebst: Und das wird viel Gutes bringen.»

24.01.2021

«Trotz des Leidens, das ihr derzeit mit der Pandemie durchmacht, wird die Liebe in den Seelen geweckt, die den Sinn für die Liebe verloren haben. Bruchstücke von Liebe, die noch weit entfernt sind von der Umkehr aus Liebe, aber die dennoch Liebe sind und Mir ermöglichen, Meinen Heiligen Geist einzuhauchen. (…) Bald wird das Böse mehr und mehr zu Fall kommen, und zwar in dem Maß wie der Mensch sich zur Liebe bekehrt. Glaube, Kind, denn Gott ist gut.»

17.01.2021

«Das Leiden, das diese Krankheit über die Welt gebracht hat, wird in den Seelen guten Willens der Liebe Platz machen, seien sie gläubig oder ungläubig. Es ist die Erneuerung der Liebe in den Herzen jener, die dies wünschen.

Betet, damit Mein Heiligstes Herz bekannt wird und von empfänglichen Seelen entdeckt wird. Alles geschieht durch das Herzensgebet und durch die Liebe.»

10.01.2021

«Dein Gebet soll stets aus diesem Durst bestehen, Mich noch mehr kennenzulernen: Dieses Gebet entzückt Mich in dir, denn dein Herz ruft nach Mir. Durch deinen Durst bin Ich am Werk und verbreite Meine Gnaden. Glaube also tiefer!»

03.01.2021

«Wenn es nicht ein tiefgehendes Herz-an-Herz zwischen Gott und Seinem Geschöpf gibt, ist kein Leben in seiner Seele. Wenn dieses tiefe Herz-an-Herz aber existiert, trägt der Baum seine Früchte: die Seele wird liebevoll, geduldig, weise und sanft, demütig und diskret.»

Comments are closed.