Die neuesten Botschaften von Jesus

Botschaften Jesu zur Corona-Krise

Botschaft Jesu vom 28. März 2020

Jesus Christus diktiert dir: Ich segne dich.

Meine ganz kleine Blume, Ich blicke voller Mitleid auf die Welt. Ich sehe, wie sie mit den Übeln kämpft, die sie selbst geschaffen hat, damit sie nicht auf Meinen Heiligen Geist zu hören braucht. Wo immer die Gewinnsucht und die Machtgier herrschen, wird Mein Heiliger Geist abgelehnt.

Der Mensch weigert sich, gut zu sein, weil er meint, das Glück in dem zu finden, was ihm der Dämon vorlegt. Aber er weiß nicht, dass er ohne die Liebe nicht wirklich glücklich sein kann. Wenn dann alles zusammenbricht, was er meinte, für sein Glück aufgebaut zu haben, weint er und verzweifelt.

Doch da Ich Meine Kinder nie im Stich lasse, zeige Ich ihnen, was sie getan haben und biete ihnen an zu lieben. Dann wird das Leben zur Normalität zurückkehren.

Fürchte dich nicht, Kind: Höre nicht auf zu beten… dann wirst du Meine Barmherzigkeit recht schnell kommen sehen.

Ich segne dich und mit dir alle, die „Boten Meiner Heiligen Zärtlichkeit“ sind.

Jesus Christus

Botschaft Jesu vom 26. März 2020

Jesus Christus diktiert dir : Ich segne dich.

Eine Vielzahl von Seelen rufen Mich zu Hilfe in dieser Zeit der Finsternis für die Menschheit, und Ich bin nicht taub für eure Gebete, Meine kleinen Kinder. Glaubt also unermüdlich und hofft zutiefst.

Was die Menschheit im Moment erlebt, ist für euch alle eine Warnung, denn durch eure unzähligen Sünden habt ihr dem Teufel freien Lauf gelassen, der jede Krankheit schickt.

Viele werden sich jedoch bewusst machen, dass sie auf einem schlechten Weg waren, und werden ihr Leben ändern.

Betet, dass so viele Seelen wie möglich erkennen, dass sie die Liebe nicht in den Mittelpunkt ihres Lebens gestellt haben. Denn wenn sie die Augen öffnen, kann ich nach und nach in ihr Leben einziehen und dann wird die Menschheit vor den Plagen beschützt, die als Folge der Sünden eintreten.

Kleine Kinder, Ich segne euch und bewahre euch in Meinem Heiligsten Herzen mit allen Kleinen, die ihr Mir anvertraut, ob sie gläubig oder ungläubig sind, und die bereit sind zu lieben.

Jesus Christus

Eine besondere Botschaft Jesu zum Weihnachtsfest 2019

 Donnerstag, 12. Dezember 2019

Meine geliebten Kinder, Ich stehe wie ein Bettler der Liebe vor euch und warte Tag für Tag darauf, dass ihr euer Herz für Meine Liebe öffnet, denn nur sie kann euch beleben und euch mitten in den Scherereien dieser Welt wieder Schwung geben.

Ich bin nicht fern von euch: Ich bin ganz nahe, denn Ich habe mich ganz klein gemacht, damit Ihr euch nicht vor Mir fürchtet. Öffnet einfach euer Herz in dem Wissen, dass Ich alles in eurem Leben und eurem Alltag voller Liebe mit euch teile. Ich freue Mich, wenn ihr Mir erlaubt, euch jeden Tag durch Meinen Heiligen Geist zu führen, damit ihr immer mehr das Gute wählt und das Böse vertreibt.

Ich bin hier, Ich bin ganz klein, um Meine Liebe, Mein Heiligstes Herz mit euch zu teilen, um euch zärtlich zu den Tiefen der Liebe zu erheben, damit ihr selbst Liebe werdet.

Stellt die Liebe wieder in den Mittelpunkt eures Lebens: Zunächst die Liebe zu Gott, dann zu den Menschen, denen ihr begegnet. Nur so könnt ihr wiederfinden, was der Schöpfer euch bei eurer Geburt geschenkt hat: die Klugheit des Herzens.

Ich rufe euch unermüdlich mit Maria, Meiner Heiligen Mutter, und zwar nur, weil Gott will, dass Sein Geschöpf lebendig und freudestrahlend ist. Habt den Mut, zu Mir zu kommen und Mir eure Armseligkeit in diesem so schönen Sakrament der Versöhnung anzuvertrauen, das Ich euch geschenkt habe. Und nehmt Mich in dieser Weihnachtszeit ganz einfach voller Liebe in eure Herzen auf, damit ihr nunmehr in der Freude Meines Heiligsten Herzens der Zärtlichkeit vorangeht.

Lernt Mich als ein Kind kennen, so verspreche Ich euch die Heilung von vielen Übeln.

Ich segne euch alle an diesem Abend meiner Geburt, der kommt.

Jesus Christus

Comments are closed.